Registrieren

Im ersten Schritt müssen Sie sich bei Mieterbund24 registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Das ist kostenfrei und begründet noch keinerlei Verpflichtung. » mehr




Bedingungen

Mieterbund24 ist Teil des Beratungsangebots des Deutschen Mieterbundes und gehört zum DMB Info e.V. ... » mehr

Datenschutz

Verantwortungsvoller Datenschutz ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Alle Daten, die bei der Anfrage, der Abwicklung der Beratung und der Zahlungsvorgänge gesammelt werden, werden ausschließlich für die Nutzung des Online-Portals verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir aus ...
» Datenschutz
» Häufige Fragen zur Technik

Satzung

Die Rechtsberatung bei Mieterbund24 erbringt der DMB Info e.V. Die Satzung finden Sie hier ... » mehr

Stichworte zum Mietrecht


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z


Schönheitsreparaturen: Steuerlich absetzbar

 

(dmb) Mieter können die Kosten für Schönheitsreparaturen von der Steuer absetzen. Voraussetzung ist, dass der Mieter für diese ?haushaltsnahe Dienstleistung? Arbeits- oder Auftraggeber ist. Nicht absetzbar sind Schönheitsreparaturen des Mieters selbst. Voraussetzung ist, dass die Arbeiten von einem Fachbetrieb gegen Rechnung ausgeführt worden sind. In diesem Fall kann der Mieter 20 Prozent der Rechnungssumme bis zu einem Höchstbetrag von 600,- Euro bei der Steuererklärung geltend machen.
Der Mieter muss seine Ausgaben belegen können. Barzahlungen reichen normalerweise nicht aus. Zumindest ein Kontobeleg für die durchgeführte Überweisung sollte der Mieter in der ?Hinterhand? haben.

Neben den Schönheitsreparaturen kann der Mieter auch Kosten für Arbeitsleistungen, mit denen die Substanz der Wohnung erhalten wird, von der Steuer absetzen. Hierunter fallen zum Beispiel die Kosten für die Beseitigung kleinerer Schäden, Reinigungskosten für einen Teppichboden sowie Ausbesserungsarbeiten bei Parkettböden. Dagegen ist die Erneuerung des Teppichbodens oder das vollständige Abziehen oder Neuversiegeln eines Parkettbodens in der Regel nicht abzugsfähig. Auch Kosten für so genannte Kleinreparaturen, zu denen der Mieter eventuell laut Mietvertrag verpflichtet ist, können bei der Steuererklärung angegeben werden. Auch hier ist Voraussetzung, dass die Reparatur gegen Rechnung erfolgt ist und dass die Zahlungsüberweisung nachweisbar ist.

 

Online-Beratung zum Mietrecht
Schnell, professionell und preiswert!

Brauchen Sie schnell eine juristisch verbindliche und kompetente Beratung?

Schritt 1: Hier registrieren
Schritt 2: Anfrage online eingeben
Schritt 3: 25,-€ bezahlen
Schritt 4: Antwort nach ca. 2h, spätestens nach 6 Stunden

Mieterbund24 - das Online-Beratungsportal des DMB


zurück

   Kontakt     Impressum   

Deutscher Mieterbund



Bundesweite Interessenvertretung der Mieter. Mehrere hundert Seiten mit aktuellen Informationen, Rechtstipps, Urteilen, Hinweisen zu Büchern, Mieterlexikon, Zeitungen ...
» mieterbund.de


Stichworte Mietrecht

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z


Mietrecht im Überblick

Eigenbedarf
Heizkostenabrechnung
Kündigungsschutz
Maklerprovision
Mieterhöhung
Mietkaution
Mieterkündigung
Mietervertrag
Modernisierung
Nachmieter
Nebenkosten
Reparaturen
Schönheitsreparaturen
Sozialklausel
Umwandlung
Wohngeld
Wohnungsmängel